Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Polizei sucht geschädigten Fußgänger

    Schwelm (ots) - Am 24.02.2004, gegen 18.00 Uhr, beabsichtigte ein 40-jähriger Ennepetaler mit einem PKW Ford Sierra nach rechts auf die Hauptstraße in Höhe der Haus Nr. 104 einzufahren. Auf dem Gehweg soll er den Fuß eines Fußgängers überrollt haben, der sich anschließend in Richtung Innenstadt entfernt hatte, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Der Autofahrer begab sich zur Polizeiwache. Laut Zeugenaussage, ist der Fußgänger etwa 25 bis 40 Jahre alt, ca. 180 cm groß und hat dunkelblonde Haare. Er war bekleidet mit einem hellbraunen Trenchcoat und dunkelbraunen Schuhen. Die Polizei bittet den Geschädigten sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: