Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: POL-EN: Schwelm - Versuchter Blitzeinbruch in Juweliergeschäft (Nachtrag)

Schwelm (ots) - Am 19.01.2004, gegen 03.35 Uhr, kam es zu einem versuchten Blitzeinbruch in ein Juweliergeschäft an der Bahnhofstraße. Mit Stellfüßen für Baustellenschilder bauten sich die Unbekannten zunächst eine Rampe. Anschließend fuhren sie rückwärts mit einem dunkelgrünen (metallic) PKW Audi 80 in das Schaufenster des Geschäfts hinein, das jedoch erheblich beschädigt standhielt und zersplitterte. Das Tatfahrzeug wurde in der Nacht zum 19.01.2004 in Schwelm, Hauptstraße, entwendet. Ein Anwohner vernahm die Geräusche und sah, wie zwei Männer, die beide braune Lammfelljacken und Sturmhauben trugen, zu Fuß in Richtung Untermauerstraße flüchteten. Den stark beschädigten PKW ließen sie am Tatort zurück. Der Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Weiteren späteren Zeugenangaben zufolge waren drei Personen an der Tatausführung beteiligt. Diese rannten anschließend zu einem dunklen, vermutlich schwarzen Audi (Typ nicht bekannt, offensichtlich "Mittelklasse"). An dem Fahrzeug befanden sich Kölner (K) Kennzeichen; nähers zu den Kennzeichen ist nicht bekannt. Mit hoher Geschwindigkeit entfernte sich das Fahrzeug mit den drei jungen Männern über die Winterberger Straße in Richtung Radevormwald. Weitere Ermittlungen dauern noch an. KPB Ennepe-Ruhr-Kreis GS/FLD, Sommer ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: