Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - In Straßenbahn gezündelt - Festnahme

    Schwelm (ots) - Am 03.01.2004, 12.25 Uhr, bemerkte der von Bochum in Richtung Hattingen fahrende Straßenbahnfahrer der Linie 308 Brandgeruch in seiner Fahrerkabine. Er hielt an der nächsten Haltestelle die Bahn an und bemerkte einen 28jährigen Mann, der direkt hinter seinem Fahrersitz Platz genommen und die Rückenlehne dieses und eines weiteren Sitzes an mehreren Stellen angezündet hatte, so dass ein Schmorbrand entstanden war. Die hinzugerufene Polizei nahm den Mann, der keinen festen Wohnsitz hat, vorläufig fest und fand das weggeworfene Tatwerkzeug, ein Feuerzeug, hinter seinem Sitz. Eine konkrete Gefahr für die anderen 20 Fahrgäste war durch das umsichtige und schnelle Reagieren des Fahrers abgewendet worden. Es gab keine Verletzten. Der bereits wegen anderer Delikte in Erscheinung getretene Mann wird dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: