Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Kradfahrer schwer verletzt

    Schwelm (ots) - Am Freitag, 19.12.2003 gegen 14:30 Uhr befuhr ein 52-jähriger Kradfahrer aus Hagen die Heilenbecker Straße in Richtung B7. Als sich an der Ampel ein Rückstau bildete, tastete sich der Kradfahrer langsam an dem Stau vorbei. Ein 18-jähriger Ennepetaler Pkw-Fahrer scherte plötzlich aus dem Stau aus, ohne auf den Rückwärtigen Verkehr zu achten, um in eine 25 Meter entfernte Einfahrt einzubiegen. Dabei erfaßte er den Kradfahrer. Bei dem Sturz verletzte sich der Kradfahrer so schwer, daß er in ein Krankenhaus eingeliefert werden mußte. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 EUR.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: