Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Polizei warnt vor Trickbetrüger

Hattingen (ots) - Am 16.12.2003, gegen 18.30 Uhr kam es auf dem Weihnachtsmarkt am Kirchplatz zu einem Trickbetrug. Ein Mann sprach die Angestellte eines Verkaufsstandes an und gab an, dass er ihren Chef gut kenne. Dieser sei zu einem verabredeten Termin nicht erschienen. Nachdem er die Telefonnummer erfragt hatte, täuschte er der Angestellten ein Telefongespräch mit dem Chef vor. Er bat dann, so sei es mit ihm verabredet, um die Auszahlung eines angeblich noch offenen Geldbetrages. Die Geschädigte übergab ihm das Geld gegen Quittung und musste kurze Zeit später feststellen, dass sie betrogen worden war. Die Quittung war mit falschem Namen unterzeichnet.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy
Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: