Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Breckerfeld - Mit Messer bedroht

    Breckerfeld (ots) - Am 12.11.2003, gegen 17.45 Uhr stieg ein 19-jähriger Breckerfelder in Halver in den Linienbus ein, der in Richtung Breckerfeld fährt. Wenige Haltestellen später stiegen zwei ihm unbekannte Männer zu, die offensichtlich zusammengehörten. Einer der beiden, er hatte eine Bierflasche in der Hand und machte einen alkoholisierten Eindruck, blieb neben seinem Sitz stehen. Unter Vorhalt eines Messers forderte und erhielt er von dem 19-Jährigen insgesamt 25 Euro. Dies geschah unbemerkt vom Fahrer des Busses. Der zweite Mann soll sich amüsiert haben, ohne einzugreifen. Der Geschädigte stieg in Breckerfeld aus und ging nach Hause. Die beiden Männer fuhren weiter. Die Polizei wurde leider erst gegen 20.00 Uhr benachrichtigt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 20 bis 26 Jahre alt, kurze, helle Haare, schiefe, gelbe Zähne, ungepflegtes Aussehen. Er war bekleidet mit einer offenen Jeansjacke, dunklem Hemd sowie Schnürstiefeln und trug am Kopf einen Kopfhörer. Zu der zweiten männlichen Person liegt keine Personenbeschreibung vor. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: