Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Dunkelheit - Gefahrenzeit

Ennepe-Ruhr-Kreis (ots) - 47. Internationale Kraftfahrzeug-Beleuchtungs-Aktion 2003. In der nun anbrechenden dunklen Jahreszeit werden im Monat Oktober durch die Kreispolizeibehörde Schwelm wieder Beleuchtungskontrollen durchgeführt. Insbesondere in den folgenden Monaten ist es besonders wichtig, dass die Beleuchtungseinrichtungen von Kraftfahrzeugen ordnungsgemäß funktionieren. Durch den Verkehrsdienst sind jeweils in den Abendstunden in folgenden Städten Kontrollen geplant: 06.10.03 Hattingen u. Sprockhövel 07.10.03 Herdecke u. Wetter 08.10.03 Schwelm u. Gevelsberg 09.10.03 Breckerfeld u. Ennepetal10.10.03 Hattingen u. Sprockhövel 13.10.03 Hattingen u. Sprockhövel 14.10.03 Wetter u. Herdecke 15.10.03 Schwelm u. Gevelsberg 16.10.03 Breckerfeld u. Ennepetal 17.10.03 Sprockhövel Medienvertreter sind bei den Kontrollen erwüscht. Es wird gebeten die erforderlichen Absprachen direkt mit dem Verkehrsdienst in Wetter, tel. 02335 / 9166-8100 od. 8110, zu treffen. Bei diesen Kontrollaktionen werden durch die Polizei keine Plaketten erteilt. Gefahren bestehen bei Dunkelheit jedoch nicht nur für Kraftfahrer. Auch Fußgänger, insbesondere Kinder und Senioren, sollten schon durch entsprechend helle Kleidung auf sich aufmerksam machen. Bei Dunkelheit oder Dämmerung ist für den Weg zur Schule oder zum Kindergarten Kleidung mit reflektierenden Streifen oder Symbolen eine sinnvolle Alternative.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: