Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Falscher Polizist unterwegs

Hattingen (ots) - Am 08.09.2003, zwischen 12.30 Uhr und 13.00 Uhr, wollte sich ein falscher Polizist Zutritt in die Wohnungen von zwei Renterinnen im Alter von 82 und 87 Jahren auf der Felderbachstraße verschaffen. Er gab vor, Polizist zu sein und sie in ihren Wohnungen befragen zu müssen. Die Geschädigten ließen den Betrüger, trotz Androhung, sie sonst mit zur Wache nehmen zu müssen, nicht in ihre Wohnung und verständigten die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Betrüger bereits letzte Woche vor der Wohnungstür einer der beiden Geschädigten stand. Laut Zeugenaussagen soll der Mann etwa 40 Jahre alt sein, einen kleinen Kinnbart und dunkle Haare haben. Die Polizei bittet Geschädigte bzw. Zeugen sich unter der Telefonnummer 02324/9166-6000 zu melden.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: