Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unfall auf der Paasstraße

Hattingen(ots) - Am 27.07.2003, gegen 13.10 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Hattinger mit einem PKW Ford Escort die Paasstraße in Richtung Wodantal. Etwa 30 Meter vor dem Haus Nr. 5 wich er nach eigenen Angaben, einem entgegenkommenden PKW Ford einer 67-jährigen Hattingerin aus, die einen vor ihr fahrenden PKW, welcher nach rechts auf einen Parkplatz einbog, überholen wollte. Dabei sei dieses Fahrzeug nach Angaben des Hattingers und eines Zeugen auf die linke Fahrbahnhälfte gefahren und ein Frontalzusammenstoß sei nur durch Ausweichen vermeidbar gewesen. Bei dem Ausweichmanöver verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen zwei geparkte PKW Nissan und eine Hauswand. Durch die Wucht des Aufpralls wurde eines der parkenden Fahrzeuge auf die Straße geschoben. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Anschließend streute die Feuerwehr aus Hattingen die verschmutzte Fahrbahn ab. Da die Fahrzeuginsassen des abbiegenden PKW von einer augenscheinlich deutlich überhöhten Geschwindigkeit des 19jährigen Hattingers berichteten, konnte die Unfallursache an der Unfallstelle nicht sofort geklärt werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: