Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Fahrt endet in der Schutzplanke

Schwelm (ots) - Am 06.07.2003, 01.35 Uhr, befuhr ein 48jähriger Mann aus Hattingen mit seinem Pkw Nissan die Hüttenstraße stadtauswärts in Richtung Bochum. Offensichtlich aufgrund von Alkoholeinwirkung kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er quer über die Straße und zurück in die gegenüberliegende Schutzplanke geschleudert. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit, der Gesamtschaden beläuft sich auf 3.500,-Euro. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: