Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Pkw-Fahrer flüchtete trotz verletztem Kind

    Schwelm (ots) - Am 06.06.2003, gegen 18.05 Uhr fuhr ein bisher unbekannter Pkw- Fahrer mit einem silberfarbenen Opel Vectra vom Fahrbahnrand der Voerder Str., in Höhe von Haus-Nr. 90 an. Er hatte dort entgegen der Fahrtrichtung links gehalten. Ein entgegenkommender 23-jähriger Pkw- Fahrer aus Gevelsberg musste nach links ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, und erfasste dabei ein 7-jähriges Mädchen aus Ennepetal. Das Kind wollte gerade mit seinem Roller die Fahrbahn überqueren. Das Kind erlitt leichte Verletzungen. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich weiter darum zu kümmern. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich bei der Polizei unter 02333/9166-4300 oder -4000 zu melden.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: