Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Täter konnte flüchten

Wetter (ots) - Am 05.06.2003, gegen 16.00 Uhr kehrte ein 21-jähriger Wetteraner zu seinem in der Bismarkstr. abgestellten Pkw VW Golf zurück. Dabei überraschte er eine männliche Person, die mittels Schlossstechen die Tür geöffnet und das Autoradio entwendet hatte. Darauf angesprochen nahm der Täter das Radio aus seinem mitgeführten Rucksack und übergab es an den 21-Jährigen. Er ergriff dann die Flucht zu Fuß in Richtung Bahnhof. Dort wurde er von dem ihn verfolgenden 21-Jährigen gesehen. Der Flüchtige sprang auf die Gleise und lief in Richtung Witten weg. Dann sprang er über zwei Zäune auf ein Gartengelände am Firmengebäude der DEMAG. Die weitere Verfolgung und Suche durch die Polizei blieben erfolglos. Beschreibung: ca. 30 bis 40 Jahre, ca. 170 bis 180 cm groß, schlank, lange Haare, tätowiert, ungepflegtes Äußeres, bekleidet mit Stoffhose, weißem T-Shirt, führte Rucksack mit, vermutlich an den Armen verletzt. Hinweise an die Polizei unter 02335/9166-7000. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: