Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm/Ennepetal - Polizei EN und Wuppertal wollen im Grenzbereich näher zusammen arbeiten

    Schwelm - Ennepetal (ots) - Da immer mehr grenzüberschreitende Ermittlungen im Grenzbereich zwischen Schwelm, Ennepetal und Wuppertal anfallen, treffen sich erstmalig die zuständigen Bezirksbeamten zu einem Erfahrungs- und Informationsaustausch. Zukünftig will man erreichen, dass die partnerschaftliche Zusammenarbeit und für den Bürger ein besserer grenzübergreifender Service angeboten wird. Die Vertreter der Medien sind zu dem Kontaktgespräch herzlich eingeladen und gleichzeitig wird um Berichterstattung gebeten.

Zeit Dienstag, 14.05.2003, 12.30 Uhr

Ort Wuppertal/Schwelm/Ennepetal auf dem
                         Parkplatz der L 414 Wupperstraße
(in Höhe der stationären Geschwindigkeitsüberwachungsanlage                
in Richtung Beyenburger Stausee)

    Weitere Informationen geben die zuständigen Beamten vor Ort.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: