Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Demonstration verlief störungsfrei

    Schwelm (ots) - Ca. 185 Personen beteiligten sich an der angemeldeten Demonstration in Ennepetal unter dem Thema "Kein Raum für Nazimusik - Ranger Streetwear und Ohrwurmverlag dichtmachen". Der Aufzug führte ab ca. 12.30 Uhr über Bahnhofstr., Kölner Str., Kirchstr., Beethovenstr. zur Voerder Str. Nach Zwischenkundgebungen am Marktplatz und auf der Voerder Str. gelangten die Teilnehmer über die Friedrichstr. gegen 14.10 Uhr wieder zum Bahnhof Ennepetal. Zu Störungen kam es nicht. Eine aus 28 Personen aus dem rechten Spektrum bestehende Spontandemonstration hatte sich vor Zusammentreffen mit dem Aufzug selbständig wieder aufgelöst. Eine Person aus dieser Gruppe wurde festgenommen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor. Er befindet sich inzwischen wieder auf freiem Fuß. Die Polizei dankt den Ennepetaler Bürgern für Ihr Verständnis für die leider unabwendbaren Beeinträchtigungen.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: