Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Geschlagen und ausgeraubt

Herdecke (ots) - Am 30.03.2003, gegen 23.30 Uhr, kam es auf der Straße In der Schlage / Westender Weg zu einem Raubüberfall. Drei junge Männer warfen einen 39-jährigen Mann zu Boden und schlugen auf ihn ein. Anschließend bedrohten sie den Mann mit einem Messer und stahlen ihm aus seiner Geldbörse einen geringen Geldbetrag. Der Geschädigte beobachtete, wie die Täter gemeinsam in Richtung Krankenhaus flüchteten. Er verständigte die Polizei. Ein Rettungswagen brachte den 39-jährigen mit leichten Schnittverletzungen in das Krankenhaus Herdecke. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: