Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Opel kam von der Fahrbahn ab

Hattingen (ots) - Am 28.01.2003, gegen 04.05 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann mit einem PKW Opel Corsa die Straße Am Rosenberg in Richtung Am Vinckenbrink / Brandtstraße. In einer Linkskurve in Höhe der Haus Nr. 62 kam er nach rechts ab und prallte gegen einen geparkten PKW Ford Fiesta. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford auf einen VW Caddy und einen PKW Opel Astra geschoben. Anschließend setzte der Fahrer, ohne seine zwei Mitinsassen, seine Fahrt fort, wo er weinige Meter weiter gegen einen PKW Seat prallte. Ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben, flüchtete der Fahrer bis auf die Straße Am Vinckenbrink, wo ihn Polizeibeamte anhielten. Bei der Überprüfung des 20-jährigen Fahrers stellten sie Alkoholgeruch fest. Nach einem positiven Alcotest ordneten die Beamten eine Blutprobenentnahme an und stellten den Führerschein sicher. Der Gesamtschaden wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: