Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Bauzaun beschädigt und geflüchtet

Gevelsberg(ots) - Am 06.12.2002, gegen 07.25 Uhr, wurde der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass ein roter PKW Peugeot gegen einen etwa 15 Meter langen Bauzaun an einer Großbaustelle an der Haßlinghauser Straße gefahren sei. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne den Schaden zu regulieren. Es muss durch den verunfallten PKW zu einer erheblichen Verkehrsbehinderung gekommen sein. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden. Es entstand ein Schaden von etwa 200 Euro.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: