Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unfallverursacher flüchteten

Hattingen (ots) - Am 03.12.2002, gegen 18.20 Uhr, befuhr ein Mann mit einem dunklen PKW Citroen Xantia mit dem Kennzeichen SPN-CF die Viktoriastraße in Richtung Augustastraße. In Höhe der Haus Nr. 5 stieß er gegen den linken Außenspiegel eines blauen PKW Seat Toledo und beschädigt ihn. Ein Zeuge beobachtete, wie der Unfallverursacher fluchend seine Fahrt über die Augustastraße in Richtung August-Bebel-Straße fortsetzte. Er verständigte die Polizei. Weitere Ermittlungen ergaben, dass das notierte Kennzeichen gestohlen wurde. Fahrerbeschreibung: Etwa 50 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß. Er war bekleidet mit einem Mantel und trug einen Hut. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000. Während der Vorbeifahrt stieß ein roter PKW Mazda am 04.12.2002, gegen 10.30 Uhr, gegen den linken Außenspiegel eines schwarzen PKW Mercedes, der wegen eines technischen Defekts am rechten Fahrbahnrand der Marxstraße in Höhe der Haus Nr. 53 stand. Der Mazdafahrer flüchtete, ohne den Schaden zu regulieren. Der Geschädigte notierte sich das Kennzeichen. Weitere Ermittlungen dauern an. Der Schaden beträgt etwa 100 Euro.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: