Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Zusammenstoß bei Überholmanöver

Herdecke (ots) - Am 14.11.2002, gegen 22.20 Uhr, kam es auf Ender Talstraße etwa 150 Meter hinter der Einmündung Hellbracke zu einem Verkehrsunfall. Ein 34-jähriger Herdecker, der mit einem PKW Opel Corsa in Richtung Herdecker Bach unterwegs war, setzte zu einem Überholmanöver an und stieß mit einem entgegenkommenden PKW Ford eines 58-jährigen Herdeckers zusammen. Dabei geriet der Opel ins Schleudern und stieß gegen einen Leitpfosten und eine Leitplanke. Durch die Wucht des Aufpralls zogen sich beide Fahrer leichte Verletzungen zu. Mit Rettungswagen wurden beide in das Krankenhaus Herdecke gebracht. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr streute die Fahrbahn ab. Die Polizei sperrte die komplette Ender Talstraße für etwa zwei Stunden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 41.400 Euro.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: