Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Polizei sucht Geschädigten

Gevelsberg (ots) - Am 29.10.2002, gegen 16.15 Uhr befuhr ein 76-jähriger Ennepetaler mit einem goldfarbenen PKW Mercedes die Habichtstraße von der Taubenstraße kommend. In Höhe der Haus Nr. 7 fuhr er aufgrund des Gegenverkehrs weiter nach rechts und hörte einen Knall. Er fuhr aber weiter. Am nächsten Morgen erschien er dann bei der Polizei und gab an, eventuell einen Verkehrsunfall verursacht zu haben. Die Polizei bittet den geschädigten Fahrzeughalter sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: