Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Polizei konnte Unfallverursacher feststellen

    Gevelsberg (ots) - Am 04.10.2002, gegen 22.20 Uhr, befuhr ein PKW BMW die Hagener Straße in Richtung Gevelsberg. In Höhe der Bushaltestelle Poeten erfasste das Fahrzeug zwei Fußgänger aus Gevelsberg im Alter von 19 und 21 Jahren, wobei der jüngere schwer und der ältere leicht verletzt wurden. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich weiter um den Vorfall zu kümmern. Ein Rettungswagen brachte den 19 Jährigen zur stationären Behandlung in ein Hagener Krankenhaus. Anhand des notierten Kennzeichens konnte die Polizei einen 20- jährigen Gevelsberger bosnischer Abstammung feststellen. Weitere Ermittlungen dauern noch an. Zeugen des Vorfalls mögen sich bei der Polizei unter 02333/91660 melden.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: