Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Toyota fuhr Böschung herunter

Hattingen (ots) - Am 06.08.2002, gegen 18.00 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Hattinger mit  einem schwarzen PKW Toyota die Sprockhöveler Straße in Richtung  Sprockhövel. Etwa 100 Meter vor der Einmündung Am Kampbusch kam ihm  in einer Kurve ein PKW halbseitig entgegen. Um einen Zusammenstoß zu  verhindern, wich er aus und geriet ins Schleudern. Dabei überquerte  der Toyota die Gegenfahrbahn, fuhr eine Böschung herunter und  prallte gegen einen Baum. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt  fort, ohne sich um den leicht verletzten Fahrer zu kümmern. Ein  Rettungswagen brachte den 23 Jährigen zur ambulanten Behandlung in  ein Hattinger Krankenhaus.  Der total beschädigte PKW musste mit  Hilfe eines Treckers geborgen werden. Die Polizei bittet Zeugen,  sich unter der Telefonnummer 02324/9166-6000 zu melden. Es entstand  ein Schaden von etwa 20.600 Euro.


ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm
Manfred Michalko

Pressestelle
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: