Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: EN Kreis - Polizei bittet Fußballfans und Bürger um Gelassenheit

Schwelm (ots) - Das bislang sehr gute Abschneiden der deutschen und der türkischen Nationalmannschaft hat bei den Fußballanhängern dieser Nationen zu großem Jubel und zu Freudenfeiern geführt. Trotz dieses großartigen sportlichen Erfolges, so die Polizei, sollten die Feiernden nicht übersehen, dass andere den Jubel etwas nüchterner sehen. Um gerade bei den anstehenden Finalspielen diesen Ausgleich zwischen angemessenem Jubel einerseits und notwendiger Gelassenheit andererseits gerecht zu werden, bittet die Polizei die Bevölkerung um Verständnis. Die Polizei wird an diesen Tagen mit Einsatzkräften, verstärkt auch auf den großen Volksfesten wie auf der Gevelsberg Kirmes, präsent sein und wird versuchen, die Jubelfeiern in geordnete Bahnen zu lenken. Es ist nicht daran gedacht, die Siegesfeiern zu unterbinden. Wie bei den vergangenen Spielen wird die Polizei die Feierden ansprechen und gemeinsam nach Möglichkeiten suchen, die möglichst allen gerecht werden. Die Polizei bittet deshalb die Fans: 1.Folgen sie den Weisungen der Polizei. 2.Trunkenheit am Steuer, Sachbeschädigungen oder Gewalttaten werden nicht toleriert. 3.Zeigen Sie sich als Fan und nicht als Straftäter 4.Verhalten sie sich Fair, denn Fairness verbindet und schafft Freunde Gleichzeitig bittet die Polizei auch die übrige Bevölkerung um Gelassenheit. Schließlich ist nur alle vier Jahre Fußballweltmeisterschaft und ein sportlicher Erfolg ist einer guten Mannschaft und deren Fans auch zu gönnen. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Schwelm Pressestelle Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: