Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Schwerer VU zischen Pkw und Krad

        Schwelm (ots) - Am Sonntag, dem 02.06.2002, 17.35 Uhr,
ereignete
sich auf der  Asbecker Straße ein schwerer VU, als ein 44jähriger
Mazda-Fahrer mit Anhänger in einer langgezogenen Linkskurve aus
bislang ungeklärter Ursache auf den Gegenfahrstreifen geriet und
dort mit einem  entgegenkommenden Krad zusammenstieß. Sowohl der
42jährige  Kradfahrer als auch seine 45jährige Sozia und das Krad
wurden durch  die Wucht des Aufpralls über die rechte Schutzplanke
geschleudert.  Beide Personen blieben schwerstverletzt in den
dortigen Bäumen  hängen. Der Pkw-Fahrer erlitt leichte Verletzungen,
die im Klinkum  Süd ambulant behandelt wurden. Der Kradfahrer wurde
mittels Rettungshubschraubers dem Klinikum Süd,  die Sozia durch
einen RTW dem Knappschaftskrankenhaus Bochum- Langendreer
zugeführt, wo sie stationär verblieben. Eine 15jährige Beifahrerin
in dem Pkw erlitt einen Schock. Zur Unfallaufnahme/Rettung
der Verletzten waren insgesamt 5  Streifenwagen, 2 Notärzte, 3 RTW,
17 Beamte der FW Gevelsberg und 1  Rüstfahrzeug eingesetzt. Die
Asbecker Straße wurde bis 20.00 Uhr komplett gesperrt.
Gesamtschaden: 25.000,-Euro.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwel

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: