Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Vorgetäuschte Unfallflucht

        Schwelm (ots) - Am 13.05.2002 erschienen zwei 22-jährige Hagener
bei der Polizei in  Gevelsberg. Sie hatten am 10.05.2002 in
Gevelsberg eine  Verkehrsunfall angezeigt. Der Verursacher habe sich
vom Unfallort  unerlaubt entfernt.  Als sie ihr schlechtes Gewissen  
plagte,  klärten sie die Angelegenheit auf. Die Schäden an dem Pkw
hatte  einer der beiden selbst verursacht, als er in Wetter und
Herdecke  gegen einen Bügel sowie eine Wand gefahren war.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwel

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: