Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Beim Ausweichen gegen Mast gefahren

        Schwelm (ots) - Ein dunkler Kleinwagen bog am 15.04.2002, gegen
06.00 Uhr, von der  Loher Straße nach rechts auf die Berliner Straße
ab. Dabei übersah  der Fahrer  einen in Richtung Ennepetal fahrenden
schwarzen PKW  Hyundai. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste
der 22-jährige  Hyundaifahrer aus Wuppertal nach links ausweichen
und prallte auf  einer Verkehrsinsel gegen ein Verkehrszeichen. Der
Unfallverursacher  setzte seine Fahrt fort, ohne den Schaden
reguliert zu haben. Es  entstand ein Gesamtschaden von etwa 2200
Euro. Die Polizei bittet um  Hinweise unter der Telefonnummer
02333/9166-4000.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwel

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: