Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Explosion einer Rohrbombe

Herdecke (ots) - Am So., 10.07., 00:15 Uhr, nahmen mehrere Anwohner der Hengsteyseestraße einen ungewöhnlich lauten Knall aus dem Bereich der "Friedrich-Harkort-Schule" wahr. Es wurde festgestellt, dass ein Unbekannter ein Loch in einen etwa 40 cm umfassenden Ahornbaum gebohrt hatte. Anschließend wurde darin ein Gegenstand aus Metall mit einem zündfähigen Gemisch deponiert und zur Explosion gebracht. Durch die Druckwelle wurden Glasscheiben, die Fassade und eine Notausgangstür an der Rückseite des etwa 30 Meter entfernten Schulgebäudes beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 30.000,- EUR. Der betroffene Baum musste von der Feuerwehr und dem THW gefällt werden. Personen kamen nicht zu Schaden, wären aber im Aufenthaltsbereich der Explosion vermutlich nicht unerheblich verletzt worden. Hinweise zu Tatverdächtigen werden erbeten unter der Rufnummer 02335-91667000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336 9166 2711
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: