Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Motorradfahrer flüchtet nach schwerem Verkehrsunfall

Gevelsberg (ots) - Hubschrauber und Mantrailerhund eingesetzt

Am 08.07.2016, gegen 05.10 Uhr, befährt ein Motorrad Honda, besetzt mit zwei Personen, die Haßlinghauser Straße in Richtung Uellendahl. In Höhe der Einmündung Bruchmühle überholt der Hondafahrer einen LKW und prallt dabei gegen die Verkehrszeichen einer dortigen Querungshilfe. Das Motorrad stürzt und kommt nach ca. 75 Metern auf der Straße zu Liegen. Der 28-jährige Sozius aus Gevelsberg wird schwer verletzt in das Schwelmer Krankenhaus gebracht. Der zumindest leicht verletzte Führer des Motorrades flüchtet. Die Polizei setzt zur Auffindung des Fahrers einen Hubschrauber und einen Mantrailerhund ein. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: