Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Trickdiebstahl in Sanitätshaus

Hattingen (ots) - Handy entwendet Am 01.03.2016, zwischen 17.55 Uhr und 18.05 Uhr, betreten drei männliche Personen ein Sanitätshaus an der Straße Obermarkt. Während zwei der Personen die Angestellte in einer nicht bekannten Sprache ansprechen, begibt sich die dritte Person unbemerkt in einen Nebenraum und entwendet ein Handy. Erst nachdem die Personen das Geschäft in Richtung Untermarkt verlassen, bemerkt die Geschädigte den Diebstahl und verständigt die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft erfolglos. Täterbeschreibung: Südländisches Aussehen, etwa 18 Jahre alt, ca. 180 cm groß, trägt einen schwarzen Pullover, eine blau gemusterte weite Hose und eine schwarze Wollmütze. Südländisches Aussehen, etwa 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schwarzer Igelhaarschnitt, trägt eine schwarze Sweatshirtjacke und eine blaue Hose. Südländisches Aussehen, etwa 40 Jahre alt, ca. 175 cm groß, Halbglatze, trägt einen grauen Pullover und eine blaue Hose. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: