Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Tätlich Angriff auf der Eickener Straße

Hattingen (ots) - Tatverdächtiger widersetzt sich Polizeibeamten Am 29.02.2016, gegen 13.50 Uhr, betritt ein 72-jähriger Bochumer ein Geschäft an der Eickener Straße. Er befragt einen Angestellten nach einer unbekannten Person und droht ihm und weiteren Kunden grundlos Schläge an. Anschließend verlässt die Person das Geschäft und schlägt einem 29-jährigen Hattinger grundlos ins Gesicht. Der Geschädigte verständigt die Polizei und begibt sich selbständig in ärztliche Behandlung. Bereits kurze Zeit später wird der Beschuldigte im Bereich Hufeisenstraße angetroffen. Bei seiner Überprüfung beschimpft und beleidigt er die Beamten und greift sie tätlich an. Sie nehmen den 72-jährigen vorläufig fest und bringen ihn aufgrund seines verwirrten Gesundheitszustandes in das Krankenhaus in Niederwenigern. Das Ordnungsamt wird verständigt. Die Beamten bleiben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: