Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - 32-jähriger fährt ohne Fahrerlaubnis zur Wache um seinen Führerschein abzugeben

Hattingen (ots) - Blutprobe wegen Verdacht des Betäubungsmittelkonsums ist die Folge Am 15.02.2016, gegen 17:30 Uhr, erscheint ein 32-jähriger Hattinger auf der Polizeiwache und gibt an, seinen Führerschein abgeben zu wollen. Er legt ein Dokument vor, welches belegt, dass er gar nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Auf Nachfrage räumt er ein, mit seinem PKW Mitsubishi zur Wache gefahren zu sein. Der 32-jährige macht auf die Beamten den Eindruck, als habe er Betäubungsmittel konsumiert. Eine Blutprobenentnahme wird angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: