Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Ich nix verstehen, lass mich in Ruhe

      Schwelm (ots) - Am 01.02.2002, gegen 18.30 Uhr, beobachtete
eine aufmerksame Anwohnerin der Wuppertaler Straße, wie ein Mann
auf gewaltsame Weise in einen abgestellten VW Bus eindrang und
daraus mehrere Werkzeugteile entwendete. Als sie den Mann
ansprach, sah er sie kurz an und entfernte sich in Richtung
Wuppertal. Daraufhin verständigte sie den geschädigten
Fahrzeughalter, der sofort die Verfolgung aufnahm und den Täter
in Höhe der Brinker Straße anhielt. Als der Geschädigte ihn zum
Stehenzubleiben aufforderte, gab der Täter in gebrochenem
Deutsch an, ich nix verstehen, lass mich in Ruhe und warf ihm
einen Teil seiner Beute vor die Füße. Anschließend zog er einen
Schraubendreher aus der Tasche und stach in Richtung des
Geschädigten. Vor Schreck sprang dieser zurück, woraufhin der
Täter flüchtete und dabei den Rest seiner Beute wegwarf. Eine
sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.
Täterbeschreibung: Vermutlich Osteuropäer, etwa 20 Jahre alt,
ca. 180 cm groß, schlank, kurze dunkle Igelschnittfrisur. Er war
bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer hellen Hose und
Turnschuhen mit Reflektoren. Die Polizei bittet Beobachtungen
sofort mitzuteilen und um Hinweise unter der Telefonnummer
02324/9166-6000.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Telefon: (02336) 9166 1222
Fax:        (02336) 9166 1299

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: