Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Jugendschutz rund um die Herdecker Maiwochen

Herdecke (ots) - Am 14.05.2015, ab 15 Uhr führte die Polizei in Kooperation mit dem Jugendamt und dem Ordnungsamt zur Sensibilisierung der Standbetreiber und Einzelhändler rund um die Herdecker Maiwochen und dem Bleichstein diverse Gespräche durch und wies auf die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen hin. Im Laufe des Nachmittags und Abends wurden dann Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen angesprochen. Hier mussten erste Flaschen mit Hochprozentigem festgestellt und sichergestellt werden. Im Veranstaltungsraum blieb es jedoch über den ersten Tag ruhig und ein polizeiliches Eingreifen war nicht erforderlich. Im Bereich des Bleichstein musste eine alkoholisierte Jugendliche geborgen werden. Darüber hinaus kam es zu Rangeleien, welche zu 16 Platzverweisen gegen Personen führten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: