Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten

Hattingen (ots) - Fußgänger und Beifahrerin werden verletzt in Krankenhäuser gebracht Am 27.04.2015, gegen 07.20 Uhr, erfasst eine 37-jährige Hattingerin mit einem Pkw Mazda beim Abbiegen von der August-Bebel-Straße nach rechts in die Wülfigstraße einen Fußgänger. Durch die Wucht des Aufpralls wird der 20-jährige Hattinger auf eine Verkehrsinsel geschleudert und schwer verletzt. Noch am Unfallort wird der Geschädigte von einem Notarzt versorgt. Mit einem Rettungswagen wird er anschließend zur stationären Behandlung in ein Bochumer Krankenhaus gebracht. Am 27.04.2015, gegen 16.05 Uhr, fährt ein 46-jähriger Hattinger mit einem Pkw Mazda auf der Straße Wildhagen auf einen vor ihm verkehrsbedingt wartenden Pkw Peugeot eines 26-jährigen Hattingers auf. Durch die Wucht des Aufpralls wird dieser auf einen davor stehenden Pkw Honda einer 74-jährigen Hattingerin geschoben. Bei dem Zusammenstoß zieht sich die Beifahrerin in dem Pkw Peugeot leichte Verletzungen zu. Sie wird mit einem Rettungswagen in ein Hattinger Krankenhaus gebracht. Der nicht mehr fahrbereite Pkw Mazda wird abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 9.500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: