Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepe-Ruhr-Kreis - Mit der mobilen Wache nahe am Bürger

Ennepe-Ruhr-Kreis (ots) - Am heutigen Tag stellte Landrat Dr. Arnim Brux im Beisein des Abteilungsleiters Polizei, Polizeidirektor Ingolf Schween, und dem Leiter der Polizeiwache Ennepetal, Erster Polizeihauptkommissar Falko Elbers, die "Mobile Wache" vor. Die "Mobile Wache" ist ein Polizeibulli, der momentan mit zwei Polizeioberkommissarinnen besetzt, schwerpunktmäßig bei wiederkehrenden Anlässen, wie Wochenmärkten und Festen, eingesetzt wird. Er dient als Anlaufstelle für die Bürger. Der Kontakt zur Bevölkerung steht dabei ausdrücklich im Vordergrund. Das Fahrzeug ist mit Magnettafeln als "Mobile Wache" gekennzeichnet. Mitte September hat die "Mobile Wache" ihren Dienst aufgenommen und war bisher in den unterschiedlichen Städten im Bereich der Kreispolizeibehörde unterwegs. Zuletzt waren die Beamtinnen auf dem Hattinger Weihnachtsmarkt anzutreffen. "Die Reaktion der Bürger war bisher durchweg positiv," zeigte sich Landrat Dr. Brux vom Einsatz der "Mobilen Wache" erfreut. "Wir wollen das Sicherheitsgefühl der Bürger erhöhen und zusätzlich zu unseren Bezirksbeamten einen weiteren Anlaufpunkt für die Bürger haben, den wir flexibel einsetzen können."

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: