Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Aufmerksamer Zeuge alarmiert die Polizei

Hattingen (ots) - Am 16.11.2014, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:05 Uhr, klettern bisher unbekannte Täter über eine rückwärtige Mauer auf ein Firmengelände an der Gottwaldstraße. Hier sammeln sie einen Sack voll Kupfer zusammen und lösen dabei den akustischen Alarm aus. Sie nehmen zunächst den Sack mit über die Mauer, lassen aber die Beute an einem Stromkasten in Tatortnähe zurück. Ein Zeuge sieht noch eine männliche Person wegrennen. Gegen 13:00 Uhr entdeckt der Zeuge auf einem Parkplatz an der Bochumer Straße einen Pkw, Ford Escort Kombi, grün, mit DO Kennzeichen. Drei männliche Personen verlassen das Fahrzeug und gehen über die Gleise in Richtung der vorgenannten Firma an der Gottwaldstraße. Als die Personen an der Mauer zu dem Grundstück der Firma stehen blieben, verständigt der Zeuge die Polizei. Die Personen bemerken den Zeugen und entfernen sich in Richtung ihres Fahrzeug. Bei Eintreffen der Beamten ist das Fahrzeug bereits weg. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verläuft negativ. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: