Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg -Tatverdächtigen vorläufig festgenommen

Gevelsberg (ots) - Beschuldigter holt mit gefälschtem Reisepass Paket ab Am 03.03.2014, gegen 16.00 Uhr, betritt eine dunkelhäutige männliche Person die Postfiliale an der Mittelstraße. Sie legt dem Angestellten zum Abholen eines Paketes einen gefälschten Reisepass vor. Anschließend verlässt die Person die Filiale und entfernt sich zu Fuß in Richtung Parkplatz Lusebrink. Der Angestellte verständigt die Polizei. Bereits kurze Zeit später wird der Beschuldigte angetroffen. Die Beamten nehmen den 34-jährigen Bochumer wegen des Verdachts des Betruges und der Urkundenfälschung vorläufig fest. Das Paket, in dem sich drei Handys der Marke Samsung befanden, und der gefälschte Reisepass werden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: