Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Aufmerksame Bankangestellte verhindert Enkeltrick

Schwelm (ots) - Betrüger gibt sich als Enkel aus und bittet um Bargeld Am 06.02.2014, gegen 16.30 Uhr, erhält eine 78-jährige Schwelmerin einen Telefonanruf. Eine männliche Stimme gibt an ihr Enkel zu sein und bittet sie zum Kauf eines Fahrzeugs um mehrere tausend Euro. Die Rentnerin begibt sich zu ihrem Bankinstitut, wo sie von einer aufmerksamen Angestellten vor einem möglichen Enkelkindtrick gewarnt wird. Als die 78-jährige in ihre Wohnung zurückkehrt und telefonisch bei ihrer Tochter nachfragt, stellt sie fest, dass es sich bei dem Anrufer nicht um ihren Enkelsohn sondern um einen Betrüger handelt. Die Polizei weißt darauf hin, dass es aktuell wieder vermehrt Anrufe von Enkeltrickbetrügern im Bereich der Polizei EN gibt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: