Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Seniorin fällt nicht auf jugendlichen Betrüger rein

Hattingen (ots) - Am 29.12.2013, gegen 14:55 Uhr, klingelt in einem Mehrfamilienhaus an der Eichendorffstraße eine männliche Person an der Wohnungstür einer 83-jährigen Hattingerin und stellt sich auf Nachfrage als Gerichtsvollzieher vor. Er gibt an, Schulden eintreiben zu wollen. Noch bevor die Person einen Fuß in die Tür stellen kann, schließt die Seniorin mit der Äußerung, dass sie keine Schulden habe, die Wohnungstür und informiert die Polizei. Der Tatverdächtige, ein 16-jähriger Hattinger, wird im Nahbereich angetroffen und anschließend den Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: