Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Straßenhändler auf den Leim gegangen

Sprockhövel (ots) - Am 12.09.2013, gegen 16.00 Uhr, spricht eine bisher unbekannte männliche Person einen 48-jährigen Sprockhöveler auf der Mittelstraße an, ob er nicht ein Handy kaufen wolle. Es soll sich nach seinen Angaben um ein I-Phone 5 handeln, welches er wegen Geldnot unbedingt verkaufen müsse. Man einigt sich auf einen Preis von 250,-Euro. Zu Hause stellt der Käufer fest, dass er einem Betrüger auf den Leim gegangen ist. Bei dem Handy handelt es sich um ein "Dummy" mit dem sich keinerlei Funktionen durchführen lassen. Die tatverdächtige Person wird wie folgt beschrieben: spricht gebrochen Deutsch, Osteuropäer, evtl. rumänischer/bulgarischer Herkunft, dunkle kurze Haare, korpulente Statur, hat eine auffällige Hautkrankheit auf dem rechten Handrücken. Nach dem Geschäft steigt die verdächtige Person in einen BMW mit Wuppertaler Kennzeichen ein und entfernt sich in Richtung Wuppertal. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02324/9166-6000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: