Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Blinder hilflos auf der Fahrbahn zurückgelassen

Schwelm (ots) - Polizei bittet um Hinweise Am 16.07.2013, gegen 15.30 Uhr, fährt ein unbekannter Fahrzeugführer auf der Bahnhofstraße einem 37-jährigen Schwelmer beim Überqueren der Fahrbahn seinen mitgeführten Blindenstock aus der Hand. Anschließend lässt der Fahrzeugführer die hilflose Person auf der Fahrbahn stehen und fährt davon. Erst nach einiger Zeit werden Passanten auf den 37-jährigen Schwelmer aufmerksam und übergeben ihm den herunter gefallenen Blindenstock. Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 02333/9166-4000 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: