Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Fußgängerin fällt auf Trickdiebe herein

Gevelsberg (ots) - Goldkette entwendet Am 13.07.2013, gegen 18.00 Uhr, ist eine 72-jährige Gevelsbergerin zu Fuß auf der Wittener Straße unterwegs. In Höhe eines Parkhauses hält plötzlich ein blauer Kleinwagen mit britischem Kennzeichen neben ihr an. Eine der drei Insassen dreht die Seitenscheibe herunter und befragt die Rentnerin nach dem Weg zum Krankenhaus. Anschließend nimmt die Trickdiebin die Geschädigte unter dem Vorwand des Dankes in den Arm und entwendet ihr unbemerkt eine Goldkette. Bei den Tätern handelt es sich um einen männlichen Fahrer und zwei weibliche Mitfahrerinnen. Die Frauen sind etwa 20 und 35 Jahre und haben lange schwarze Haare. Die Haupttäterin ist etwa 20 Jahre alt, hat eine schlanke Figur und trägt einen blauen Pullover. Die andere Mittäterin ist etwa 35 Jahre alt, hat eine stabile Figur und trägt eine graue Strickjacke. Von dem Fahrer liegt keine Personenbeschreibung vor. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: