Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Senior verliert Kontrolle über seinen PKW und verletzt sich leicht

Hattingen (ots) - Am 13.06.2013, gegen 19.00 Uhr, befährt ein 89-jähriger Hattinger mit einem PKW Daimler Chrysler die leicht abschüssige Wittener Straße in Fahrtrichtung Herbede. Ca. 200m vor der Kreuzung An der Kemnade/Im Hammertal verliert er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fährt geradeaus auf den unbefestigten Seitenstreifen. Als er die dortige Böschung hochfährt kippt der PKW um und bleibt auf der linken Fahrzeugseite liegen. Nacheinander halten drei PKW an der Unfallstelle an und leisten Erste Hilfe. Ein 27-jähriger Hattinger klettert dazu in den verunfallten PKW und kümmert sich um den Senior, der leichtverletzt nach dem Einsatz eines Notarztes in ein Hattinger Krankenhaus gebracht wird. Zur Bergung des 89-jährigen muss die eingesetzte Feuerwehr das Dach von dem PKW abtrennen. Der PKW muss abgeschleppt werden. Die Feuerwehr streut die ausgelaufenen Betriebsmittel ab. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.300,-Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: