Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Leblose Person identifiziert

Hattingen (ots) - Am 06.06.2013, gegen 11.00 Uhr, entdeckt ein Zeuge eine leblose Person auf der Ruhr, die sich in der Fischtreppe des Stauwehrs an der Ruhrbrücke verfangen hat. Mit Hilfe eines Rettungsbootes der Feuerwehr wird die bis dato unbekannte Person geborgen. In den Abendstunden meldet die Tochter eines Seniors ihren Vater bei der Polizeiwache als vermisst, nachdem die Familie einen Abschiedsbrief gefunden hat. Am heutigen Tag kann die aus der Ruhr geborgene leblose Person als der vermisste Senior aus Hattingen identifiziert werden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen zur Zeit nicht vor.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: