Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Leblose unbekannte Person in der Ruhr

Hattingen (ots) - Am 06.06.2013, gegen 11.00 Uhr, entdeckt ein Zeuge eine leblose Person in der Ruhr. An der Ruhrbrücke, unterhalb der Bochumer Straße, in Höhe des Campingplatzes, hatte sich die männliche Person in der Fischtreppe des dortigen Wehres verfangen. Die Feuerwehr Hattingen kann mit Hilfe eines Rettungsbootes die Leiche bergen. Die Kriminalpolizei nimmt die Ermittlungen auf. Die bisher nicht identifizierte Person wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 70 Jahre alt, ca. 175cm groß, schlank, lichte grau-blonde Haare, bekleidet mit einer beigen Stoffhose, einem roten Polo-Shirt und weiß-grauen Turnschuhen. Offensichtliche Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen zur Zeit nicht vor. Eine Obduktion wird durchgeführt. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02324/9166-6000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: