Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Breckerfeld - Beschimpft und mit Messer bedroht

Breckerfeld (ots) - Ein Geschädigter wird leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht Am 26.05.2013, zwischen 02.30 Uhr und 02.40 Uhr, beschimpft und bedroht ein 28-jähriger Breckerfelder auf dem Marktplatz und in einem Wohnhaus an der Windmühlenstraße mehrere Personen mit einem Messer. Einer der Geschädigten zieht sich eine leichte Schnittverletzung zu. Er wird mit einem Rettungswagen in ein Hagener Krankenhaus gebracht. Die Beamten treffen den Beschuldigten alkoholisiert in seiner Wohnung an. Sie nehmen den 28-jährigen zur Verhinderung weiterer Straftaten vorläufig fest und bringen ihn in das Gewahrsam der Polizeiwache in Ennepetal. Eine Blutprobenentnahme wird angeordnet

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: