Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Von der Fahrbahn abgekommen

Herdecke (ots) - Autofahrer und eine Beifahrerin verletzten sich leicht Am 25.04.2013, gegen 10.40 Uhr, verliert ein 65-jähriger Herdecker mit einem Pkw Ford vermutlich aus gesundheitlichen Gründen beim Herausfahren aus dem Kreisverkehr Wetterstraße / Poststraße die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei kommt der Pkw von seiner Fahrspur ab und kollidiert mit einem am rechten Fahrbahnrand wartenden Pkw Toyota eines 73-jährigen Herdeckers und einem dahinter abgestellten Pkw Daimler. Durch den Aufprall wird der Daimler gegen einen hinter ihm stehenden Pkw BMW geschoben. Mit einem Rettungswagen wird der Fordfahrer in das Krankenhaus Herdecke gebracht. Die Beifahrerin in dem Pkw Toyota zieht sich eine leichte Nackenverletzung zu. Sie will sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Drei der unfallbeteiligten Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit und müssen abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 13.300 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell