Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Aufmerksamer Anwohner ermöglichte Festnahme von Einbrechern

Schwelm (ots) - Sprockhövel - Ein aufmerksamer Anwohner ermöglichte der Polizei durch seine sofortigen präzisen Informationen eine schönen Erfolg im Kampf gegen Tageswohnungseinbrüche: Am 27.04.2001, gegen 21:30 Uhr beobachtete er als Anwohner der Nelkenstr. in Haßlinghausen zwei unbekannte männliche Personen, die sich in verdächtiger Weise in dem Wohngebiet umschauten. Sie überkletterten dann die Grundstücksmauer zu einem benachbarten Haus in der Nelkenstr.. Der Anwohner informierte sofort die Polizei. Noch vor Eintreffen der entsandten Polizeikräften sah er dann, wie die beiden Personen das Grundstück wieder verließen und in Richtung Oststr. weggingen. Dies teilte er zusammen mit einer Personenbeschreibung sofort der Polizei mit. Auf der Oststr. wurden beide Personen von den Beamten angetroffen und flüchteten zu Fuß in verschieden Richtungen. Nach kurzer Verfolgung konnten jedoch beide festgenommen werden. Es handelte sich um zwei 30-jährige bzw. 21-jährige Hagener südosteuropäischer Herkunft. Sie hatten an der Rückseite des auf dem o.g. Grundstück befindlichen Hauses eine Kellertür aufgehebelt und die Wohnung durchsucht. Entwendet wurde Bargeld. Bei den Tatverdächtigen, gegen die Haftbefehl erlassen wurde, konnten die Tatbeute sowie Hebelwerkzeuge sichergestellt werden. Ein großes Lob spricht die Polizei dem aufmerksamen Nachbarn aus, dessen Verhalten die Festnahme erst ermöglichte. Sie bittet die Bevölkerung darum, bei Beobachtung von verdächtigen Fahrzeugen und Personen weiterhin ohne Scheu sofort die Polizei zu informieren. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Schwelm Telefon: (02336) 9166 1222 Fax: (02336) 9166 1299 Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: