Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Räuberische Erpressung

Gevelsberg (ots) - Am 30.04.12, gegen 21:45 Uhr betritt ein Täter mit einer Schusswaffe einen Supermarkt auf der Hagener Str. Im Büro des Supermarkts verlangt er die Herausgabe der Tageseinnahmen und flüchtet mit dem Geld aus dem Supermarkt. Auf dem Parkplatz des Supermarkts wartet bereits ein Mittäter und beide flüchten in einem dunklen Ford Fiesta älteren Baujahrs. Das Kennzeichen kann nur teilweise abgelesen werden und lautet: MK- ????

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Täter 1 Fahrer:

männlich,ca.175 cm,dunkle Haare, leicht gelockt,dunkel gekleidet, südländisches Erscheinungsbild, normale Statur

Täter 2 Beifahrer, der im Supermarkt war: männlich, ca. 170-180 cm, schwarze Haare, Dreitagebart, beige Baseballkappe mit Aufdruck, südländisches Erscheinungsbild, stabile Statur, blaue Jeans, dunkle Jacke, bewaffnet mit Schusswaffe

Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer: 02332/9166-5000

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Leitstelle Ennepe-Ruhr
Telefon: 02336 9166 2711
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: