Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Rentnerin fällt nicht auf Trickbetrug herein

Hattingen (ots) - Goldkette als Geschenk angeboten

Am 11.04.2012, zwischen 11.00 Uhr und 11.30 Uhr, spricht eine männliche Person auf der Bredenscheider Straße in Höhe des Friedhofes eine 81-jährige Gevelsbergerin an. Er verwickelt die Rentnerin geschickt in ein Gespräch. Er gibt an, dass er aus Hattingen stamme und demnächst ein Juweliergeschäft eröffnen werde. Anschließend legt er der 81 Jährigen eine Goldkette als Geschenk in die Hände und bittet sie mehrfach, ihm 100 Euro auszuleihen. Als die aufmerksame Rentnerin seine Bitte ablehnt, entfernt sich der Trickbetrüger in eine nicht bekannte Richtung. Täterbeschreibung: Etwa 45 bis 50 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schmächtige Figur, schmales Gesicht, trägt dunkle Kleidung und eine schwarze Golfermütze. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: